Usability Diplomarbeit

Usability im www. Redesign eines Webauftritts mit Hilfe von Usability Testing

Archiv für die 'Web-Design Usability Kriterien' Kategorie

Web-Design Usability Kriterien

Erstellt von admin_usability am 29. Juni 2006

Was macht eine gebrauchstaugliche Webseite aus? Nach einem Blick auf die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen Web-Design und GUI- bzw. Print-Design sollen in den darauffolgenden drei Kapiteln die wesentlichen formalen Bestandteile eines Webprojektes nach Usability Kriterien vorgestellt und diese Frage zumindest im gegebenen Rahmen beantwortet werden.

Eine Website ist ein Konstrukt, welches aus vielen verschiedenen Bildschirmoberflächen besteht und meist eine komplexe Struktur aufweist. Die Seiten sind unterschiedlich gestaltet, haben einen unterschiedlichen Inhalt und sind meist auf unterschiedliche Weise kombiniert und verbunden. Dadurch entstehen drei Website-Dimensionen: Page-Design, Content-Design und Site-Design.

Page-Design handelt von der sichtbaren Oberfläche, also dem klassischen Web- Design. Alles, was zum äußeren Gesamtbild gehört und somit noch vor dem Inhalt wahrgenommen wird, zählt hier hinzu.

Zum Content-Design gehört die Darbietung und Aufbereitung des Inhalts. Der Besucher kommt auf eine Webseite und hat ein Ziel vor Augen, meist das der Informationsgewinnung. Somit scheint der Inhalt am wichtigsten zu sein und das visuelle Design zur Darbietung dieser Informationen.

Das Site-Design befasst sich letztlich mit der Anordnung der Seiten und der internen Struktur. Dadurch wird die Website zu einem Gesamtbild geformt.

Diese drei Website-Dimensionen sollen nacheinander nach Usability-Kriterien untersucht werden und die Grundlage zur Beantwortung der oben genannten Frage darstellen. In der Zusammenfassung der jeweiligen Kapitel soll dann auf die besonderen Anforderungen hinsichtlich seiner Usability eingegangen werden.

Abgelegt unter Diplomarbeit, Web-Design Usability Kriterien | Keine Kommentare »